Sonntag, 22. Januar 2017

Einhorn meets Meerjungfrau..

....oder so ähnlich könnte der Name dieses Armbands sein.
Heute zeige ich euch mein neustes Armband, es ist wie das letzte am Perlenwebrahmen entstanden-
diesmal ganz ohne Anleitung.








Die Technik selber könnte man als Guerilla/ Freestyle Weaving beschreiben, ich habe fast ohne System einfach wild alle Perlen gemischt die ich besitze und Silkhankies mit eingewebt.
Wer nicht weiß was Silkhankies sind fragt am besten mal Google. Kurze Erklärung, Silkhankies sind hauchdünne Seidentücher mit denen man alles mögliche machen kann, sie sind z.B zum spinnen geeignet.
Das tolle an Seide ist, sie ist unglaublich Filzfreudig, sogar um einiges mehr wie Wolle. Das heißt schon beim einweben filzt die Seide und gibt dem Armband so ein bisschen mehr Stabilität.

Einen Verschluss gibt es diesmal auch, ich habe einfach je ein Band zum knoten an die Enden angenäht.









  

Um den Glanz der Seide und das Schimmern der Perlen besser sehen zu können, kommen jetzt zwei stark überbelichtete Fotos. 










Hier seht ihr das Armband noch einmal im getragenem Zustand. 


Pixie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen