Freitag, 3. Februar 2017

Cookies < 3

Da ich zur Zeit bei meiner Mutter bin und dort einen Backofen zu Verfügung habe, konnte ich mal wieder Plätzchen backen.
Meine Schwäche für Lebensmittelfarbe erkennt man hier sehr deutlich :-D
Das Plätzchenrezept ist unter rainbow heart cookies im Netz relativ bekannt. Das ist bereits das Zweite mal, dass ich diese Plätzchen gebacken habe und ich muss sagen ich finde den Teig nicht soooo geschmackvoll. Mir persönlich gefallen meine normalen Butterplätzchen geschmacklich besser, beim nächsten mal werde ich vermutlich auf ein anderes Rezept zurück greifen.

Die Art wie Eugenie die Plätzchen herstellt, ist aber sehr gut umsetzbar-allerdings stelle ich den Teig, bzw die ausgestochenen Teile in den Tiefkühlschrank und nicht in den Kühlschrank.

Leider habe ich hier nur die Kamera meiner Mama zur Verfügung und da passt irgend etwas in der Farbeinstellung nicht. Da man aber trotzdem einen guten Eindruck der Plätzchen erhält, habe ich mich beschlossen sie euch trotzdem zu zeigen.
Tadaaa



Pixie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen